<< zum Start KONTAKT PRESSEINFO AUSSTELLERINFO


NEUHEITEN 2018 | MV AGUSTA

 Brutale 800 RC
MV Agusta Turismo Veloce 800

Quelle: www.1000ps.at
Gebrauchte: www.netbike.at


Allgemeines:


Wir blicken bei all den Sondermodellen von MV Agusta auch nicht mehr durch und fragen uns, ob es noch "normale" Modelle von den Italienern gibt. Aber andererseits, was kümmert's uns, wenn sie doch so schön sind? Jetzt kommt jedenfalls auch die Brutale 800 für 2018 als RC Version in der Superbike-Lackierung und einigen exklusiven Extras.



 
Ihre MV Agusta Händler:
derzeit noch keine
Händler bekannt



 Brutale 800 RR Pirelli
MV Agusta Turismo Veloce 800

Quelle: www.1000ps.at
Gebrauchte: www.netbike.at


Allgemeines:


Nach Jahrzehnten der Zusammenarbeit widmet MV Agusta seinem Reifenlieferanten Pirelli ein eigenes Motorrad auf Basis der Brutale 800 RR, das wiederum mit besonderen Reifen aufgestattet ist. Der Grund dafür ist vor allem, dass Pirelli nun exklusiver Reifenlieferant für MV Agusta sein wird. Zu unserer Überraschung sind auf dem Sondermodell keine gelben Details zu finden oder gar eine gelbe Lackierung, sondern man hat sich für die Farben Blau und Rot entschieden. Technisch basiert dieses Modell auf der Brutale RR, die Besonderheiten beschränken sich also auf optische Details, wie dem edlen Sitz mit farbigen Ziernähten und natürlich die Reifen. Während die Standard Brutale 800 RR mit Pirelli Rosso III bestückt ist, sind es bei der Pirelli-Edition die sportlicheren Supercorsa SP in den Dimensionen 120/70-ZR17 und 200/55-ZR17 und mit blauen bzw. roten Seitenwänden. Diese gibt es allerdings nur auf Wunsch.

 
Ihre MV Agusta Händler:
derzeit noch keine
Händler bekannt



 Dragster 800 RC
MV Agusta Turismo Veloce 800

Quelle: www.1000ps.at
Gebrauchte: www.netbike.at


Allgemeines:


Drei-Zylinder-Viertaktmotor, 12 Ventile, Ventiltrieb Zwei obenliegende Nockenwellen mit mechanischem Steuerkettenspanner, Leistung 150 PS, 87 Nm, Gewicht 168 kg, Tank 16,5 l, Reifen Vorne 120/70 - ZR 17 M/C (58 W), Hinten 200/50 - ZR 17 M/C (75 W), Fahrwerk Marzocchi und Sachs, Brembo Bremsen, 320 mm, SC Project Auspuff, Eldor EM 2.0 Steuergerät, drive by wire betätigte MIKUNI Drosselklappen, Kerzenschachtzündspulen mit Ion-Sensing Klopfsensoren, vier Motor-Mappings und achtfach einstellbare Traktionskontrolle




 
Ihre MV Agusta Händler:
derzeit noch keine
Händler bekannt



 F3 800 RC
MV Agusta Turismo Veloce 800

Quelle: www.1000ps.at
Gebrauchte: www.netbike.at


Allgemeines:


Auch von der MV Agusta F3 800 wird es 2018 eine RC Version ganz im Stil des Superbikes geben, mit optischen wie technischen Upgrades. MV Agusta F3 675 RC: 128 PS und 71 Nm (7.24 kgm) MV Agusta F3 800 RC 148 PS und 88 Nm. Mit dem Auspuff- und Elektronik-Kit und einem anderen Mapping lässt sich die Leistung auf 133 bzw. 153 PS heben.





 
Ihre MV Agusta Händler:
derzeit noch keine
Händler bekannt



 F4 RC
MV Agusta Turismo Veloce 800

Quelle: www.1000ps.at
Gebrauchte: www.netbike.at


Allgemeines:


205 PS Serienleistung, 212 PS mit Racing-Kit. Die MV Agusta F4 RC ist der direkte Ableger des World Superbikes und wird in Handarbeit und in limitierter Stückzahl hergestellt. Ausgestattet mit einem Öhlins-Fahrwerk und den bestmöglichen Komponenten und Materialien, gehört dieser Supersportler zu den schnellsten und besten Motorrädern der Welt.





 
Ihre MV Agusta Händler:
derzeit noch keine
Händler bekannt